Mit sich in Einklang kommen

Meine Arbeit mit Hypnose eignet sich ideal als praktische Lebenshilfe im Alltag und am Arbeitsplatz. Von der eigenen Kraftquelle aus kann das Unterbewusstsein in Trance, Ruhe, Kraft und Vertrauen schicken, dass innerlich alles wieder ins Lot kommt.

Sie erhalten Antworten auf wichtige Lebensfragen: Soll ich mich beruflich umorientieren? Ist nun der richtige Zeitpunkt, um Mutter zu werden? Oder: Warum werde ich nicht schwanger? Um Lebenskrisen und Konflikte in der Partnerschaft oder der Familie zu lösen, werden zum Beispiel durch eine Rückführung Traumata der Kindheit überwunden. So kann sich das Ich neu entfalten. Neue Wege tun sich auf, die man nun mutig beschreiten kann.

Äußerlich entspannt – innerlich aktiv

In Trance lässt sich der Ursprung von Panikattacken und Angstzuständen finden und Schritt für Schritt auflösen. Selbst für Essstörungen oder das Rauchen gibt es einen Auslöser. In der Tiefenentspannung schicke ich die Heilkräfte des Unterbewusstseins dorthin und bringe ein neues Verhalten ans Licht.

Während der Behandlung behalten Sie stets die Kontrolle über das Geschehen. Sie befinden sich in einem Zustand innerer Aktivität, bei äußerer Entspannung. Ihr unbewusstes Wissen über die Lösung steuert den therapeutischen Prozess, bei dem ich Sie begleite.

Praxis Behandlung Hypnose

„Erst wenn der Verstand und das Gefühl an der Wurzel zusammen kommen, kann das Unterbewußtsein übernehmen.“

Mareile Wilk-Oliverson

Erfahrungsberichte von Klienten

„Du hast mir so sehr geholfen und so viel Freude und Glück in mein Leben gebracht und dafür danke ich Dir. Vor kurzem hatte ich von Dir eine Vision: Du bist die Schmetterlingsmacherin, die eine kleine Raupe befähigt, sich zu befreien, die Flügel zu entfalten und in der glückvollen Symbiose mit Sonne und Licht zu jubilieren.“
– Nadja –

„Du hast mein Inneres gestärkt und es hat sich’s gut gemerkt! Was Du mir gegeben hast fürs Leben, will ich pflegen und weitergeben.”
– Gabi –

„Die Verbindung zu meinem Unterbewusstsein und meiner inneren Führung hat mich geleitet und ich habe eine Kraft und Sicherheit verspürt, die ich vorher nicht kannte. Dabei habe ich das Gefühl, ich bin freier geworden. Frei von vielen Zwängen und Ängsten, frei von äußeren Einflüssen und festgefahrenen Mustern im familiären Bereich. Natürlich gibt es Stolpersteine, die mir diesen Weg versperren, aber ich habe das Gefühl, jetzt die Kraft und die Möglichkeit zu haben, diese aus dem Weg zu räumen, mich auf gute Art und Weise damit auseinander zu setzen und so auch bewältigen zu können. Ich bin stärker geworden, nachgiebiger mit mir selbst, aber auf der anderen Seite auch klarer und bestimmter in meinen Entscheidungen.
Ich fühle mich aufgehoben in mir selbst. Das Schöne daran ist, dass ich weiß, dass mir diese Erkenntnis nicht verloren gehen wird, denn sie ist, mit Deiner Hilfe, aus mir selbst gekommen.”
– Leoni –

„In der letzten Zeit fühlte ich mich so leer, alleine und von keinerlei Sinn erfüllt. Ich empfand alles für so sinnlos und war mir so unendlich fremd, gequält von einer treibenden Angst in mir. Mein Verstand übernahm die Führung und mein Gefühl tauchte immer mehr in den Hintergrund.
Während meiner Therapie habe ich durch Hypnose erfahren, wie es in mir aussieht. Ich erinnere mich an den ersten Besuch an meiner Wurzel. Ein dunkler Raum, die Wurzel in der Mitte. Nur ganz leicht und zaghaft schimmerte ein Energiefeld inmitten der Wurzel hervor. Dies sollte also der Ort in mir sein, an dem sich mein Verstand und mein Gefühl wieder annähern sollten.
Mit jedem Besuch an der Wurzel veränderte sich dieser Raum immer mehr. Er wurde heller, die Wurzel öffnete sich und ein Energiefluss begann sie zu füllen. Die Wände funkelten und glitzerten. Es wurde mit der Zeit immer leichter, meinen Verstand und mein Gefühl an diesem wunderschönen Ort zusammen zu bringen. Die beiden nahmen Formen an und wurden sich ihrer gemeinsamen Stärke immer bewusster. Zusammen können sie Großartiges leisten, alleine sind sie nicht überlebensfähig. Dieser zu Beginn so kalt wirkende Raum wurde zu einem strahlenden Tempel der Aufrichtigkeit und des Vertrauens. Hier gibt es keine Geheimnisse voreinander.
Es fühlt sich an, als ob nun endlich zusammen gekommen ist, was zusammen gehört. Etwas Unsichtbares wird dadurch sichtbar, womöglich das Unterbewusstsein. Ich vertraue diesem magischen Ort in mir, ich habe da eine Aufgabe gefunden. Dort, an der Wurzel, wo sich mein Verstand und mein Gefühl treffen, strömt all meine Inspiration, Kreativität, Kraft und Stärke zu einem gigantischen Fluss zusammen.“
– Theresa

Schmetterling glückvolle Symbiose

„Du bist die Schmetterlingsmacherin, die eine kleine Raupe befähigt, sich zu befreien, die Flügel zu entfalten und in der glückvollen Symbiose mit Sonne und Licht zu jubilieren.“