Mit dem Unterbewusstsein neue Kräfte entfalten

Durch einen langjährigen Selbsterfahrungs- und inneren Heilungsprozess entwickelte ich meine Form der Hypnosearbeit: Tiefenentspannung in Trance – verbunden mit NLP-Techniken.

In Trance haben wir Zugang zu dem Teil in uns, der jenseits von Zeit und Raum, von Vergangenheit und Zukunft liegt. In der Hypnosetherapie übernimmt Ihr eigenes Unterbewusstsein die Führung. Als Therapeut begleite ich Sie, sich an Ihrer „Wurzel“, an der „Quelle“ anzuschließen – und die Verbindung zu halten.

Dabei hilft der Atem: sein kontinuierliches Strömen vermittelt Ruhe und Sicherheit. Die Aufmerksamkeit wird sanft nach innen gelenkt. Der Verstand beruhigt sich auf natürliche Weise und wird neugierig, sich von alten Mustern zu verabschieden.

Individuelle Antworten „aus der Tiefe“

Die männlichen und die weiblichen Anteile – der Verstand und das Gefühl – nähern sich aneinander an und bilden eine Einheit. Ein neuer Kontakt wird geknüpft, wo Fülle und Leichtigkeit herrschen: im Unterbewusstsein.

Jeder Mensch hat den Zugang zu dieser weisen Instanz. Mit meiner Stimme führe ich Sie dorthin und biete bildhafte Geschichten an, die Lösungsvorschläge beinhalten. Sie reisen an die Wurzel, wo Sie mit der Urkraft und der inneren Wahrheit in Berührung kommen. Diese Instanz in der Tiefe kann sprechen, dadurch finden Sie Ihre individuellen Antworten aus sich selbst heraus. Eine Kraft entfaltet sich, die von der Wurzel nach oben strömt.

Teil einer jeden Einzelsitzung ist ein ausführliches Vorgespräch, bei dem Sie Ihre eigenen Ziele formulieren, die dann im Trance-Prozess mit einfließen.

„Der Verstand lernt dem Gefühl zuzuhören. Dadurch gewinnt er eine völlig neue, ganzheitliche Sichtweise.”

Mareile Wilk-Oliverson